Aktuelles


  • 20 Aug
    2019
    Bild: metamorworks - stock.adobe.com

    Bild: metamorworks - stock.adobe.com

    Pioniergeist, Kreativität und gemeinschaftliche Stärke – BMBF startet Zukunftscluster-Initiative

    Herausragende Forschung schneller in den Alltag der Menschen zu bringen ist ein zentrales Ziel der Hightech-Strategie 2025 der Bundesregierung. Sie soll Deutschland als Innovationsstandort im internationalen Wettbewerb stärken. Dazu hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Initiative zum Aufbau einer neuen Generation regionaler Innovationsnetzwerke gestartet: die Zukunftscluster. So sollen ideale Rahmenbedingungen für das Zusammenwirken von Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und weiteren relevanten Akteuren geschaffen werden, um den Transfer vielversprechender Forschungsergebnisse in Wirtschaft und Gesellschaft weiter zu verbessern.

    mehr
  • 19 Aug
    2019
    Bild: Projektträger Jülich

    Bild: Projektträger Jülich

    Gründerstipendium NRW auf Twitter und Instagram

    Gute Ideen brauchen Unterstützung, um erfolgreich durchzustarten – und sie brauchen eine Bühne. Denn was nützt es, wenn im stillen Kämmerlein die tollsten Ideen entstehen, aber niemand davon erfährt? Beides bietet das Gründerstipendium NRW. Das Programm fördert seit Juli 2018 Start-ups in der frühen Gründungsphase mit einer monatlichen Förderung von 1.000 Euro für ein Jahr sowie einem individuellen Coaching. Ausgewählte Start-ups werden auf einer Website des Gründerstipendiums vorgestellt. Diese Webpräsenz wird nun durch zwei Social-Media-Kanäle ergänzt.

    mehr
  • 26 Jul
    2019
    Bild: Projektträger Jülich

    Bild: Projektträger Jülich

    Schulprojekt des BMBF: Brückenschlag zwischen Bildung und Forschungsförderung

    Wie funktioniert ein Bio-3D-Drucker? Wie lange kann ein Mensch mit künstlichem Herzen überleben? Und wofür braucht man einen Lungen-Simulator? Ein Jahr lang konnten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Alsdorf den Alltag von Forscherinnen und Forschern an der RWTH und am Uniklinikum Aachen hautnah miterleben. Und auch selbst experimentieren und tüfteln. Ein Pilotprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) macht es möglich. Der Projektträger Jülich (PtJ) hat hierfür die Kontakte zu Forscherinnen und Forschern aus der Projektförderung vermittelt und die Pilotphase konzeptionell begleitet.

    mehr
  • 18 Jul
    2019
    „Reallabore der Energiewende“: Bundesminister Altmaier hat Gewinner im Ideenwettbewerb bekannt gegeben

    Bild: © BMWi/Eriksson

    „Reallabore der Energiewende“: Bundesminister Altmaier hat Gewinner im Ideenwettbewerb bekannt gegeben

    Aus 90 eingereichten Projektskizzen sind 20 Gewinner hervorgegangen. Heute hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier in Berlin die ersten groß angelegten „Reallabore der Energiewende“ bekanntgegeben. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Wasserstofftechnologien. Der Projektträger Jülich (PtJ) hatte diesen ersten Ideenwettbewerb seiner Art im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreut.

    mehr
  • 16 Jul
    2019
    RWTH Aachen erhält 23 Mio. Euro Landesmittel für Aufbau eines von sechs landesweiten Exzellenz Start-up Center.NRW

    Bild: © MWIDE NRW/M. Sassenscheidt

    RWTH Aachen erhält 23 Millionen Euro Landesmittel für Aufbau eines von sechs landesweiten Exzellenz Start-up Center.NRW

    Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) startet als erste der sechs ausgewählten Universitäten in die Umsetzungsphase der mit 150 Millionen Euro dotierten Initiative „Exzellenz Start-up Center.NRW“ des Landes. Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat am 15. Juli den Förderbescheid in Höhe von 23 Millionen Euro an den Rektor der RWTH Aachen, Prof. Dr. Dr. Ulrich Rüdiger, übergeben.

    mehr
  • 12 Jul
    2019
    Schüler in Ahaus diskutieren mit Experten über das Energiesystem der Zukunft

    Bild: Designetz

    Schüler in Ahaus diskutieren mit Experten über das Energiesystem der Zukunft

    Warum brauchen wir eine Energiewende? Geht zukünftig das Licht aus, wenn wir die Kraftwerke abschalten? Welche Rolle spielen Speicher im künftigen Energiesystem? Welchen Beitrag kann ich zur Energiewende leisten? Diese und weitere Fragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler des Alexander-Hegius-Gymnasiums in Ahaus nun im Rahmen eines Energietags an ihrer Schule.

    mehr
  • 08 Jul
    2019
    Innovationskultur: Projektträger Jülich veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

    Bild: ©sdecoret - stock.adobe.com

    Innovationskultur: Projektträger Jülich veröffentlicht Geschäftsbericht 2018

    Mit 23.426 betreuten Vorhaben und rund 1,75 Milliarden Euro bewirtschafteten Fördermitteln zählt der Projektträger Jülich (PtJ) weiterhin zu den führenden Projektträgern in Deutschland. Der Geschäftsbericht gibt einen Überblick über die von ihm im Jahr 2018 betreuten Förderprogramme und -initiativen. Im ergänzenden Dossier beleuchtet PtJ die Rolle der Forschungs- und Innovationsförderung für die Stärkung einer offenen Innovationskultur in Deutschland.

    mehr
  • 08 Jul
    2019
    PtJ erhält Zuschlag für die Umsetzung des „Förderwettbewerbs 5G.NRW“

    Bild: ilkercelik/iStock/thinkstock

    PtJ erhält Zuschlag für die Umsetzung des „Förderwettbewerbs 5G.NRW“

    Der Projektträger Jülich übernimmt die Umsetzung der Projektträgerschaft zur Einführung von 5G in NRW. Mit dem für die zweite Jahreshälfte geplanten „Förderwettbewerb 5G. NRW“ möchte die nordrhein-westfälische Landesregierung eine Führungsrolle bei der Entwicklung von 5G übernehmen.

    mehr
  • 04 Jul
    2019
    Tag der Neugier

    Bild: Forschungszentrum Jülich GmbH

    Projektförderung live on stage am 7. Juli im Forschungszentrum Jülich

    Einen seltenen Blick hinter die Kulissen der Projektförderung ermöglicht der Projektträger Jülich allen Besucherinnen und Besuchern des Tags der Neugier am Forschungszentrum Jülich am 7 Juli: Sie können live mitverfolgen, wie das Land Nordrhein-Westfalen mit dem Gründerstipendium NRW junge Start-ups unterstützt. Darüber hinaus können Sie sich zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten beim Projektträger Jülich informieren.

    mehr

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2018
1.157
Mitarbeiter/innen
23.426
Laufende Vorhaben
1.752
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz