Aktuelles


  • 19 Mai
    2022
    Bild: ©Yingyaipumi - stock.adobe.com

    Bild: ©Yingyaipumi - stock.adobe.com

    Forschungsprojekte zur Corona-Pandemie – Vorbereitet sein auf eine neue Welle im Winter

    Um auf eine weitere Corona-Welle im kommenden Winter vorbereitet zu sein, fördert die Landesregierung mit 2,4 Millionen Euro Forschungsprojekte zum Infektionsgeschehen in der Corona-Pandemie. Der Projektträger Jülich (PtJ) begleitet die Umsetzung der Forschungsprojekte, die dazu beitragen sollen, das Pandemiemanagement in NRW zu stärken.

    mehr
  • 18 Mai
    2022
    Bild: ©ipopba - stock.adobe.com

    Bild: ©ipopba - stock.adobe.com

    Online-Umfrage: Die Digitalisierung der industriellen Bioökonomie

    Digitale Technologien und Methoden der Künstlichen Intelligenz werden in immer mehr Industriebereichen eingesetzt. Doch was sind Potenziale für die industrielle Bioökonomie? Wie verbreitet sind solche Ansätze in Forschung und Produktion? Wie kann Forschungsförderung helfen, den Einsatz digitaler Technologien in der industriellen Bioökonomie voranzutreiben? Zu diesen Fragen möchte der Projektträger Jülich (PtJ) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Meinungen einholen.

    mehr
  • 16 Mai
    2022
    Bild: ©oxinoxi - stock.adobe.com

    Bild: ©oxinoxi - stock.adobe.com

    Neuer ACT-Förderaufruf zu CCUS-Technologien

    Das Konsortium Accelerating CCS Technologies (ACT) ruft ab sofort zum Einreichen von Projektskizzen aus dem Themenbereich „CCUS-Technologien“ auf. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) unterstützt den ACT4 Call mit drei Millionen Euro aus dem Fördertopf des 7. Energieforschungsprogramms. Skizzen können bis zum 12. September 2022 eingereicht werden.

    mehr
  • 21 Apr
    2022
    Bild: ©Neo - stock.adobe.com / Sapera

    Bild:©Neo - stock.adobe.com / Sapera

    Youtuber erklärt wie Deutschland Klimaziele erreicht – PtJ unterstützt

    In nicht mal 25 Jahren will Deutschland klimaneutral sein. Strom aus Sonne und Wind, Wasser und Biomasse muss dann Gas und Erdöl, Benzin und Kerosin ersetzen. Fragt sich nur, wie. Der Youtuber Doktor Whatson stellt sich dieser Frage und beantwortet sie mithilfe der Kopernikus-Projekte. Der Projektträger Jülich (PtJ) koordiniert bereits seit Projektbeginn die Öffentlichkeitsarbeit der Kopernikus-Projekte und hat das Video konzeptionell begleitet.

    mehr
  • 20 Apr
    2022
    Bild: ©pressmaster - stock.adobe.com

    Bild: ©pressmaster - stock.adobe.com

    ZukunftBIO.NRW – Förderwettbewerbe gestartet

    Unter dem Dach „ZukunftBIO.NRW“ sind neue Förderwettbewerbe mit den Schwerpunkten Zukunftsmedizin, Infektiologie und biobasierte Industrie gestartet. Der Projektträger Jülich (PtJ) ist vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) mit der Umsetzung beauftragt. Zu den aktuellen Aufrufen informiert die Website www.zukunftbio.nrw.

     

    mehr
  • 11 Apr
    2022
    Bild: ©Nuthawut - stock.adobe.com

    Bild: ©Nuthawut - stock.adobe.com

    Erfolgsgeschichten, Neuigkeiten und Wissenswertes aus der Energieforschung

    Die neue Online-Publikation „Energie von morgen – Wie Forschung und Förderung erfolgreich zur Energiewende beitragen“ bietet spannende Einblicke in die vielfältige Themenwelt der angewandten Energieforschung, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) innerhalb des 7. Energieforschungsprogramms (EFP) fördert. Die Fachkommunikation des Projektträgers Jülich (PtJ), der im Auftrag des BMWK das 7. EFP betreut, hat die neue Publikation erstellt.

    mehr
  • 31 Mär
    2022
    Bild: ©Srikanth Mannepuri/Ocean Image Bank

    Bild: ©Srikanth Mannepuri/Ocean Image Bank

    „A Safe Ocean“ – Ocean Decade Laboratory thematisiert Naturgefahren und den sicheren Ozean

    Ein sicherer Ozean und der Schutz allen Lebens und aller Lebensgrundlagen vor Meeresgefahren – diesem Ziel widmet sich das fünfte Ocean Decade Laboratory des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Unter dem Titel „A Safe Ocean“ findet vom 5. bis 7. April 2022 die nächste virtuelle Werkstatt der UN-Ozeandekade statt. Der Projektträger Jülich (PtJ) unterstützt das BMBF bei der Konzeption, fachlichen Beratung, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit der UN-Ozeandekade.

    mehr
  • 29 Mär
    2022
    Bild: ©David Maddock - stock.adobe.com

    Bild: ©David Maddock - stock.adobe.com

    PtJ setzt weiterhin Projektträgerschaft für Maritime Technologien um

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat dem Projektträger Jülich (PtJ) den Zuschlag für die Projektträgerschaft des „Maritimen Forschungsprogramms“ sowie der Förderlinie „Echtzeittechnologien für die Maritime Sicherheit“ erteilt. Damit unterstützt PtJ das BMWK bei der Umsetzung von Förderaktivitäten in zentralen Zukunfts- und Innovationsfeldern der maritimen Branche sowie bei der Nationalen Kontaktstelle „Klima, Energie und Mobilität“ im EU-Förderprogramm Horizont Europa.

    mehr
  • 11 Mär
    2022
    Bild: ©metamorworks - stock.adobe.com

    Bild: ©metamorworks - stock.adobe.com

    PtJ erhält Zuschlag zum Auftrag „Unterstützung bei der Antragsbearbeitung im Krankenhauszukunftsfonds“

    Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) hat den Projektträger Jülich (PtJ) mit der Unterstützung bei der Antragsbearbeitung im Krankenhauszukunftsfonds beauftragt. Kern der Leistungen ist die Bearbeitung von 1.000 der insgesamt 6.000 Anträge bis zur Bewilligungsreife. Mit dem BAS konnte PtJ einen neuen Auftraggeber gewinnen.

    mehr

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2021
1.499
Mitarbeiter/innen
35.029
Laufende Vorhaben
2525
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz