PTJ Bereiche

Über uns


Bild: Weedezign/iStock/thinkstock

Der Projektträger Jülich (PtJ) stellt sich vor: Hier präsentieren wir Ihnen unser Leistungsportfolio und geben Ihnen Einblick in unsere Geschäfts- und Kompetenzfelder.

mehr

Projektförderung


Bild: SonerCdem/iStock/thinkstock

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu allen Förderprogrammen und -initiativen, die wir im Auftrag diverser Ministerien auf Bundes- und Landesebene umsetzen.

mehr

Fokusthemen


Bild: amanaimagesRF/thinkstock

Hier stellen wir Ihnen themenbezogen Projekte vor, die im Rahmen von Förderprogrammen und -initiativen der Bundes- und Landesministerien erfolgreich gefördert worden sind.

mehr

Aktuelles


Alle Nachrichten
  • 26 Apr
    2018
    Das Bild zeigt den Schriftzug

    Bild: Timur Arbaev/iStock/thinkstock

    „WIPANO – Unternehmen“ fördert Patentrechtsschutzversicherungen

    Anlässlich des Welttags des geistigen Eigentums am 26. April 2018 verkündete Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, dass mit dem Ausbau von „WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) künftig besser geholfen werde, ihr geistiges Eigentum zu verteidigen. Der Projektträger Jülich setzt das Förderprogramm im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie um. Mit der Förderung wird KMU ein strategisches Verständnis des Patentsystems und der Nutzen gewerblicher Schutzrechte vermittelt.

    mehr
  • 25 Apr
    2018
    Gewinnbringendes Fundament für Kommunen

    Bild: Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH

    Gewinnbringendes Fundament für Kommunen

    Gewinn aus eigenen Ressourcen: Kommunale Entscheiderinnen und Entscheider erhalten in der „Roadshow Nachhaltige Entwicklung“ Lösungen, wie sie Wasser, Energie und Land nachhaltig managen können. Forschende präsentieren ihre Ergebnisse und laden zum Nachahmen ein. Erste Station der Deutschlandtour war jüngst Schwerin. Der Projektträger Jülich (PtJ) betreut die „Roadshow“, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, fachlich und organisatorisch.

    mehr
  • 24 Apr
    2018
    Schmuckbild Digitalisierung

    Bild: jastrijebphoto/iStock/thinkstock

    GigabitMasterplan.NRW: Landesregierung fördert den Glasfaserausbau

    In den kommenden Jahren will die Landesregierung die Rahmenbedingungen schaffen, um in Nordrhein-Westfalen sieben Milliarden Euro in die Digitalisierung zu investieren, davon mindestens fünf Milliarden Euro für den Ausbau gigabitfähiger digitaler Infrastrukturen. Um den Ausbau zu beschleunigen, strebt NRW an, die Beratung in den Regionen zu verbessern und die Entscheidungswege zu verkürzen. Angesichts der Komplexität der Förderung hat NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Projektträger Jülich (PtJ) mit einem Qualitätsmanagement beauftragt. PtJ soll systematisch Förderverfahren vereinfachen und beschleunigen und neue Angebote testen.

    mehr
  • 24 Apr
    2018
    Das Bild zeigt die Anlage zur Erzeugung von Wärme durch Grubenwässer in Zwickau.

    Bild: SIB

    Heizen mit Wärme aus Grubenwässern

    In Zwickau wird zukünftig ein Institutsgebäude der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) mit Wärme aus Grubenwasser geheizt. Zur feierlichen Inbetriebnahme der Anlage als erfolgreicher Abschluss des Projekts „Geothermische Nutzung von Flutungswässern aus den Abbauhohlräumen des Zwickauer Steinkohlenreviers“ hat der Projektträger Jülich (PtJ) die Grußworte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) als Fördermittelgeber übermittelt.

    mehr
  • 23 Apr
    2018
    PtJ gewinnt Projektträgerschaft für die Förderaktivität „Ideenwettbewerb Biotechnologie – Von der Natur lernen“

    Bild: ilkercelik/iStock/thinkstock

    PtJ gewinnt Projektträgerschaft für die Förderaktivität „Ideenwettbewerb Biotechnologie – Von der Natur lernen“

    Der Projektträger Jülich (PtJ) hat den Zuschlag für die Umsetzung der ersten Förderphase der Förderaktivität „Ideenwettbewerb Biotechnologie – Von der Natur lernen“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) erhalten. Mit dem Ideenwettbewerb sollen originelle Forschungsansätze mit hohem Entwicklungsrisiko gefördert werden, die weder der reinen Grundlagenforschung noch der marktnahen Forschung zuzuordnen sind.

    mehr

Nachhaltige Entwicklung

Nationale Klimaschutzinitiative

mehr

Bekanntmachungen


19. April 2018 - 23. Juli 2018 | BMBF
Massgeschneiderte biobasierte Inhaltsstoffe für eine wettbewerbsfähige Bioökonomie
mehr
28. März 2018 - 14. Mai 2018 | B-W
Förderprogramm Ideenwettbewerb Biotechnologie – Von der Natur lernen, 1. Förderphase
mehr
28. Februar 2018 - 13. Juni 2018 | BMBF
Bioökonomie als gesellschaftlicher Wandel, Thematische Förderung von Projekten und Verbünden (Modul II), 2. Ausschreibungsrunde
mehr
Förderinitiativensuche

Veranstaltungen


Weitere Termine
  • 23.04.2018 - 27.04.2018 Messen
    „Schaufenster Bioökonomie“ auf der Hannover Messe 2018

    Wie sieht die Industrie der Zukunft aus und welche Innovationen werden zukünftig unseren Alltag prägen? Ab Montag werden auf der Hannover Messe die neuesten Technologien präsentiert. Dass Innovation, Wachstum und Nachhaltigkeit sich dabei nicht gegenüberstehen, sondern Hand in Hand gehen können, zeigen PtJ-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter am Beispiel spannender Forschungsprojekte auf dem Stand „Schaufenster Bioökonomie“.

    mehr
    23 Apr
  • 23.04.2018 - 27.04.2018 Messen
    Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes auf der Hannover Messe 2018

    In Halle 2 präsentiert sich die Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes sowohl auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (B22) als auch des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (C28). Expertinnen und Experten beraten an beiden Ständen zur Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes. Interessenten bietet sich im direkten Gespräch Gelegenheit, mehr über Fördermöglichkeiten zu Ihrem Forschungsvorhaben zu erfahren.

    mehr
    23 Apr
  • 08.05.2018 Karrieremesse
    VDI Nachrichten Recruiting Tag Düsseldorf

    Der VDI nachrichten Recruiting Tag in Düsseldorf richtet sich an alle wechselwilligen Ingenieure und IT-Spezialisten, egal ob Young Professionals oder Professionals. Neben der Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber zu treffen, können Sie auch spannende Vorträge besuchen oder viele kostenfreie Angebote wie die individuelle Karriereberatung und das Bewerbungsfoto-Shooting wahrnehmen.

    mehr
    08 Mai
  • 30.08.2018 Karrieremesse
    VDI nachrichten Recruiting Tag Berlin

    Der VDI nachrichten Recruiting Tag in Berlin richtet sich an alle wechselwilligen Ingenieure und IT-Spezialisten, egal ob Young Professionals oder Professionals. Neben der Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber zu treffen, können Sie auch spannende Vorträge besuchen oder viele kostenfreie Angebote wie die individuelle Karriereberatung und das Bewerbungsfoto-Shooting wahrnehmen.

    mehr
    30 Aug
  • 20.09.2018 Konferenz
    Save the date: Fachtagung „Innovationspol Forschungscampus“

    Fünf Jahre nach Beginn der Förderung ziehen die Forschungscampi ein Zwischenfazit und präsentieren Möglichkeiten Innovationsprozesse in einer strategischen Partnerschaft voranzubringen. Als besonderes Highlight werden Nachwuchskräfte aus den Forschungscampi in einem Science Slam spannende Einblicke in ihre Ergebnisse geben.

    mehr
    20 Sep
  • 15.11.2018 Karrieremesse
    Karrieretag Köln

    Der Karrieretag Köln geht 2018 in die siebte Runde! Das RheinEnergieStadion bietet die ideale Kulisse für das persönliche Kennenlernen zwischen Besuchern und den Personalverantwortlichen der ausstellenden Unternehmen. Auch PtJ ist in diesem Jahr wieder gemeinsam mit dem Forschungszentrum Jülich vor Ort. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch am Stand! Der Eintritt ist frei.

    mehr
    15 Nov

Bildnachweise


Slider

alle Motive: ixtract GmbH

Element Bekanntmachungen

Nationale Klimaschutzinitiative: 9comeback/iStock/thinkstock

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2017
1.092
Mitarbeiter/innen
20.595
Laufende Vorhaben
1.614
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen