Zurück zur Eventliste

Wissenstransfer in der Wissenschafts- und Hochschulforschung

15.02.2024 12:00 - 13:30 Uhr Online Infoveranstaltung

Am Donnerstag, 15. Februar 2024, von 12:00 bis 13:30 Uhr, findet der 4. Wissenstransfer-Talk der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) betreuten Förderlinie "Forschung zum Wissenstransfer" statt. Dieses Mal geht es um Wissenstransfer in der Wissenschafts- und Hochschulforschung. Anmeldungen sind bis zum 14. Februar 2024 möglich.


Häufig besteht der Eindruck, dass die Wissenschafts- und Hochschulforschung ihrer Transferaufgabe nur unzureichend gerecht wird. Doch welche Transferleistungen lassen sich aus empirischer Perspektive tatsächlich beobachten? Und unter welchen Bedingungen finden befragungsbasierte Daten und Forschungsergebnisse aus der Wissenschafts- und Hochschulforschung Eingang in Entscheidungsprozesse der Hochschulentwicklung?

Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt des 4. Wissenstransfer-Talks der BMBF-Förderlinie „Forschung zum Wissenstransfer“ am 15. Februar 2024. Der digitale Talk findet von 12:00 bis 13:30 Uhr statt. Eingeleitet wird die Veranstaltung durch einen externen Impulsvortrag (TBA). Anschließend stehen Kurzvorstellungen der beiden Projekte „SuRele“ (Prof. Dr. Peer Pasternack) und „NuDHe“ (Dr. Antje Wegner und Dr. Kerstin Janson) sowie eine Gesprächsrunde auf dem Programm. Anmeldungen sind bis zum 14.02.23 möglich.

 

Link zur Anmeldung: Anmeldung zum Wissenstransfer-Talk

Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2022
1.541
Mitarbeiter/innen
36.496
Laufende Vorhaben
2673,56
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz