Zurück zur Eventliste

Clustertreffen: Infrastruktur und Systemintegration

27.11.2023 12:00 Uhr - 28.11.2023 15:00 Uhr Alte Fleiwa, Oldenburg Workshop

Wie sehr entscheiden die Infrastrukturen über den Wasserstoff-Einsatz im Energiesystem? Über die Entwicklung von Eckpunkten einer Roadmap für die H2-Infrastruktur können sich Fachleute während des kommenden Clustertreffen „Infrastruktur und Systemintegration“ des Forschungsnetzwerks Wasserstoff austauschen. Im Rahmen des Clustertreffens am 27. und 28. November sind Vorträge zu Themen vorgesehen, die anschließend in interaktiven Runden diskutiert werden.


Das Forschungsnetzwerk bietet Interessierten ein technologieoffenes, interdisziplinäres Forum. Hier können sich Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen Forschungsdisziplinen und der Praxis vernetzen und sich zu Handlungsbedarfen für einen erfolgreichen Markthochlauf von Wasserstofftechnologien austauschen.

Um die Vernetzung voranzutreiben, organisieren die Mitglieder regelmäßige Treffen mit Workshops, Vorträgen und Besichtigungen. Die Veranstaltungen sind offen für alle, die sich mit dem Thema Wasserstoff beschäftigen.

Eine kostenfreie Anmeldung ist bis zum 6. November 2023 möglich. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Registrierung.

Weitere Informationen

Clustertreffen „Infrastruktur und Systemintegration“

Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2023
1.629
Mitarbeiter/innen
30.770
Laufende Vorhaben
3392,05
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz