Zurück zur Eventliste

4. Kongress Energiewendebauen

06.03.2024 10:00 Uhr - 07.03.2024 16:30 Uhr Messegelände Frankfurt, Messe Light + Building Kongress

Am 6. und 7. März 2024 werden auf dem Kongress Energiewendebauen Forschungsprojekte zu energieoptimierten Gebäuden und Quartieren präsentiert. In diesem Jahr ist der Kongress Teil der Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik „Light + Building“. Die Forschungsprojekte stammen aus der Forschungsinitiative Energiewendebauen, welche der Projektträger Jülich (PtJ) für das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) betreut. Interessierte können sich bis zum 16. Februar anmelden.


Die Einbettung des Kongresses in die Messe „Light + Building“ gibt Interessierten die Möglichkeit, sowohl die Forschung als auch die Praxis zur Energiewende im Gebäudesektor zu erleben. Vorgestellt werden Forschungsprojekte zu den Themen: Gebäude und Quartiere sowie Monitoring, Digitalisierung und Vernetzung. Auf einem Messestand präsentiert die Forschungsinitiative innovative Produkte und Ergebnisse der Forschung.

Die Teilnahme am Kongress ist kostenlos. Wer sich bis zum 5. Februar anmeldet, kann zudem kostenlos an der Abendveranstaltung teilnehmen. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

https://www.forschungsnetzwerke-energie.de/kongress_ewb_2024

Der Kongress wird gemeinsam von der Wissenschaftlichen Begleitforschung Energiewendebauen und dem von PtJ koordinierten Forschungsnetzwerk Energiewendebauen im Auftrag des BMWK organisiert.

Weitere Informationen

Anmeldung und Programm

Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2022
1.541
Mitarbeiter/innen
36.496
Laufende Vorhaben
2673,56
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz