Standort Bonn


 

In Bonn befindet sich die Bundesstadtrepräsentanz des Projektträgers Jülich. Hier betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Nationale Kontaktstelle (NKS) Umwelt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Besucher- und Postadresse

Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH
Godesberger Allee 105-107, 53175 Bonn

So erreichen Sie uns mit dem PKW

Zur Anreise mit dem PKW nutzen Sie bitte einen Routenplaner oder Ihr Navigationssystem.

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Flughafen Köln/Bonn: Buslinie 670 in Richtung Hauptbahnhof Bonn nehmen. U-Bahn U 16, U 63 oder U 67 in Richtung Bad Godesberg Stadthalle, Bonn nehmen und an der Haltestelle „Max-Löbner-Str.“ verlassen. Folgen Sie der Godesberger Allee auf dem Bürgersteig in Fahrtrichtung. Nach etwa 150 Metern haben Sie den Projektträger Jülich erreicht.

Vom Hauptbahnhof Bonn: U-Bahn U 16, U 63 oder U 67 in Richtung Bad Godesberg Stadthalle, Bonn nehmen und an der Haltestelle „Max-Löbner-Str.“ verlassen. Folgen Sie der Godesberger Allee auf dem Bürgersteig in Fahrtrichtung. Nach etwa 150 Metern haben Sie den Projektträger Jülich erreicht.

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2018
1.157
Mitarbeiter/innen
23.426
Laufende Vorhaben
1.752
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz