EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft


Das Bild zeigt eine Gruppe junger Leute, die gemeinsam an einem Laptop arbeiten

Bild: ©ImageFlow – stock.adobe.com


Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Gründer/Erfinder, Hochschulen, Forschungseinrichtungen

Junge, innovative Unternehmen sind ein wichtiger Eckpfeiler für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Dies trifft besonders auf Unternehmen zu, die im Umfeld von Hochschulen und Forschungseinrichtungen entstehen und aus neuen Ideen und Forschungsergebnissen innovative Produkte entwickeln. Deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen bieten mit ihrer herausragenden Forschung einen idealen Nährboden für innovative Ideen. Gerade die aus diesen Einrichtungen heraus gegründeten Unternehmen können über ihren Technologievorsprung früh in internationalen Märkten Fuß fassen und so schneller als andere wachsen. Dies ist eine gute Grundlage für hochwertige Arbeitsplätze.

Mit dem Programm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Unternehmensgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Das Ziel: wissenschaftliche Forschungsergebnisse konsequenter in die wirtschaftliche Wertschöpfungskette zu transferieren und damit die Zahl innovativer Unternehmensgründungen zu steigern. Dabei setzt das BMWK auf drei Module: die Verankerung einer Kultur der unternehmerischen Selbstständigkeit an Hochschulen mit dem aktuellen Wettbewerb EXIST-Potentiale, die Förderung innovativer Unternehmensgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit EXIST-Gründungsstipendium sowie die Unterstützung herausragender forschungsbasierter Unternehmensgründungen aus der Wissenschaft mit EXIST-Forschungstransfer. Seit Juli 2023 gibt es die neue Programmlinie speziell für gründungsinteressierte Frauen. Mit EXIST-Women erhalten gründungsinteressierte und gründungsaffine Frauen an ihrer Hochschule die Möglichkeit, sich frühzeitig mit den Themen Gründung und berufliche Selbständigkeit vertraut zu machen. Die Start-up-Förderung von EXIST wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) kofinanziert.

 

 

Aktuelle Förderinitiativen


Förderinitiative Ministerium Einreichungsfrist
EXIST-Gründungsstipendium Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz 31.12.2029
EXIST-Forschungstransfer Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz 31.12.2029
EXIST-Women 31.12.2024

Geschlossene Förderinitiativen


Förderinitiative Ministerium Einreichungsfrist
EXIST-Potentiale Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz 30.08.2019
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2022
1.541
Mitarbeiter/innen
36.496
Laufende Vorhaben
2673,56
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz