Living Labs Europe Competition

Ein europäischer Energiewettbewerb auf Quartiersebene

Städte klimaneutral transformieren. Den Klimaschutz in Europa gemeinschaftlich verbessern. Die Renovierungsrate von Gebäuden steigern. Das sind die Ziele eines EU-weiten Quartierswettbewerbs, der ins Leben gerufen werden soll. Daran arbeitet der Projektträger Jülich (PtJ) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit seinen Partnern im SET-Plan und zum Beispiel der Driving Urban Transition Partnerschaft.

Ein Großteil des Energieverbrauchs entfällt auf Gebäude. Um ihn zu senken, sind weitreichende Transformationen ganzer Städte und Änderungen unserer Gewohnheiten nötig. Der Wettbewerb soll sich an Städte und Kommunen in der Europäischen Union richten, die ein Quartier nachhaltig transformieren wollen. Er soll regelmäßig an einem Hauptaustragungsort sowie den europaweit teilnehmenden Quartieren stattfinden. Jurys bewerten und monitoren die umgewandelten Quartiere nach Ästhetik, Bezahlbarkeit, Inklusion, sozialer Verträglichkeit und Kreativität sowie den zu erreichenden Klimaschutzzielen, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft.

Der Wettbewerb setzt an verschiedenen Zeitpunkten innerhalb der Transformationsprozesse der Quartiere an. Innerhalb der frühen Planungsphase finden Architekturwettbewerbe statt. Auch im Prozess befindliche Quartierstransformationen werden ausgestellt und begleitet. Realisierte Transformationen werden anhand von definierten Bewertungskriterien miteinander verglichen. Von der Konzeptionierung über den Bau bis hin zur Evaluierung in der ersten Nutzungsphase: Während des Wettbewerbs werden also die verschiedenen Phasen der Transformation diskutiert, präsentiert und prämiert.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in unserem PDF (siehe auch Downloads).

Einreichungsfrist (unbefristet)

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2020
1.372
Mitarbeiter/innen
30.350
Laufende Vorhaben
2192
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz