Termine

Erfahrungsaustausch Gutachter WIPANO „Normung und Standardisierung“, Berlin

15.09.2017

Am 15.09.2017 treffen sich die Gutachter, die im Rahmen des Förderschwerpunktes „WIPANO - Normung und Standardisierung“ tätig sind, zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Hier ist mit den Experten aus Wirtschaft und Forschung, den regelsetzenden Institutionen, dem BMWi und dem Projektträger Jülich ein breiter Austausch zu wichtigen Themen und Prozessen im Zusammenhang mit den Gutachtertätigkeiten geplant. Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen: Erfahrungsbericht und Überblick zur Fördermaßnahme „WIPANO - Normung und Standardisierung “, Impulsvorträge von Gutachtern aus Forschung, Industrie sowie einer regelsetzenden Institution, Diskussion und Bilanz sowie individueller Erfahrungsaustausch im Rahmen einer Bootstour auf der Spree. Wenn Sie Gutachter im Förderprogramm „WIPANO – Normung und Standardisierung“ sind, melden Sie sich bitte über das Anmeldetool für die exklusive Veranstaltung an. Anmeldetool

EXIST auf der Startup Night Berlin, Berlin

08.09.2017

Die Startup Night, wie die Lange Nacht der Startups in Berlin jetzt heißt, ist eines der größten Start-up-Events Europas und wird immer internationaler. An vier Standorten in Berlin-Mitte, die fußläufig erreichbar sind, präsentieren sich mehr als 250 Start-ups den über 5.000 Besuchern der Veranstaltung. EXIST ist auch in diesem Jahr Partner der Startup Night und präsentiert sich mit dem Gründungsnetzwerk der Berliner Hochschulen !Bgründet in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom. Am Infostand stehen Experten von EXIST und !Bgründet Rede und Antwort und Gründerinnen und Gründer aus den Berliner Hochschulen sprechen über ihre Start-up-Erfahrungen. mehr...

Präsenztreffen des Forschungsnetzwerks Flexible Energieumwandlung, Jülich

30.06.2017

Am 30. Juni 2017 findet das erste Präsenztreffen des Forschungsnetzwerks „Flexible Energieumwandlung“ beim Projektträger in Jülich statt. Zu der Veranstaltung werden rund 100 Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland erwartet. Das Forschungsnetzwerk gehört zu den Forschungsnetzwerken Energie unter dem Dach der Energiewende-Plattform Forschung und Innovation des BMWi. Als Schnittstelle zwischen Politik, Forschungseinrichtungen und Industrie sind die Forschungsnetzwerke ein wichtiges Instrument der Energieforschungspolitik, um die Transparenz und Effizienz der Förderpolitik zu erhöhen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind die Registrierung im Forschungsnetzwerk sowie eine Anmeldung erforderlich. mehr...

Energieforschung auf den Berliner Energietagen 2017, Berlin

03.05.2017

Vom 3. bis 5. Mai 2017 treffen sich alle relevanten Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis auf den Berliner Energietagen, um über Themen rund um die Energiestrategien auf nationaler und europäischer Ebene zu diskutieren und sich auszutauschen. Deutschland soll bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein. Ein ehrgeiziger Plan, der gelingen kann, wenn neben der Strom- auch die Wärmewende noch stärker in den Fokus rückt. Denn ein Drittel der CO2-Emissionen entfallen in Deutschland auf Gebäude. Als strategisches Element der Energiewende leistet die Energieforschung hier einen wichtigen Beitrag für Innovationen. mehr...

Hannover Messe 2017, Hannover

24.04.2017 - 28.04.2017

Die Hannover Messe findet vom 24. bis zum 28. April 2017 statt. Die Weltleitmesse der Industrie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Get new technology first“. Vor diesem Hintergrund stellen die Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) sowie für Wirtschaft und Energie (BMWi) herausragende Projekte vor, die sie im Rahmen ihrer Forschungs- und Innovationsprogramme fördern. mehr...

6. BilRess-Netzwerkkonferenz “Digitalisierung & Ressourcenbildung”, Frankfurt am Main

21.03.2017

Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloud-Working, smarte Orte und Produkte werden aktuell intensiv diskutiert und haben weitreichende Wirkungen auf die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereiche unserer Gesellschaft – auch auf die Bildung. Dabei rücken zunehmend auch die Einflüsse der Digitalisierung auf Potenziale für Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung in den Fokus. Mögliche negative Rebound-Effekte werden bislang kaum diskutiert. Die 6. BilRess-Netzwerktagung wird den aktuellen Themenkomplex „Digitalisierung & Ressourcenbildung“ in Theorie und Praxis aufgreifen: Neben fachlichen Inputs und Diskussionen sollen bereits bestehende Ansätze, Konzepte, Curricula und Lehr-Lern-Materialien vorgestellt und in Lernstationen konkret erfahrbar gemacht machen. mehr...

Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes und EXIST auf der CeBIT 2017, Hannover

20.03.2017 - 24.03.2017

Vom 20. bis zum 24. März 2017 findet die CeBIT auf dem Messegelände Hannover statt. Mit dabei ist auch in diesem Jahr die Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes. Auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Halle 6, Stand A34, beraten Experten insbesondere zur Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes im Bereich der neuen Technologien. mehr...

Informations- und Networking-Café Energieeffizienz in Horizont 2020, München

09.03.2017

Sind Sie auf der Suche nach Kooperationspartnern und Fördermöglichkeiten für Forschungs- und Innovationsprojekte im Themenbereich Energieeffizienz von Horizont 2020? Die Nationale Kontaktstelle Energie und die Bayerische Forschungsallianz veranstalten hierzu am 9. März 2017 auf der Messe München ein Informations- und Networking-Café. mehr...

Lateinamerika-Symposium zum Thema „Geothermie“, Offenburg

17.02.2017

Der Austausch über internationale Geothermie-Projekte, länderspezifische Rahmenbedingungen und innovative Technologien stehen im Mittelpunkt des ersten Lateinamerika-Symposiums, das am 14. Februar 2017 auf dem Offenburger Messegelände stattfinden wird. Die Veranstaltung, die vom Projektträger Jülich in Kooperation mit der Internationalen Geothermischen Vereinigung (IGA) und der Internationalen Energieagentur (IEA Geothermal TCP) organisiert wird, findet am Vortag der GEOTHERM 2017 statt. mehr...

Abschlussveranstaltung BMBF-Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt", Stuttgart

10.10.2016 - 11.10.2016

Auf der Abschlussveranstaltung des BMBF-Wettbewerbs "Energieeffiziente Stadt" stellen die fünf Siegerstädte Delitzsch, Essen, Magdeburg, Stuttgart und Wolfhagen ihre Ergebnisse vor. mehr...

Direkteinstieg