zurück zur Liste

Sachbearbeiter Auftragsmanagement (w/m/d)

Kennziffer: 2021-461

Als einer der führenden und vielseitigsten Projektträger Deutschlands setzt der Projektträger Jülich For-schungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förderprojekten sowie innovationsbeglei-tende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Der Projektträger Jülich setzt sich aus rund 1400 Mitarbeitenden zusammen und ist im Fachbereich „Auftragsmanagement und Ressourcensteuerung (ZDL 1)“ für die Angebotserstellung für PT-Leistungen, zum Vertrags- und Kostencontrolling sowie für die betriebswirtschaftliche Steuerung des Projektträgers zuständig.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung von Angebotsverfahren und des laufenden Auftragsmanagements
  • Angebotsakquise sowie Begleitung der bereits bestehenden Verträge aus betriebswirtschaftlicher und vertragsrechtlicher Perspektive
  • Erstellung des Kalkulationsteils von Angeboten einschließlich einer Bedarfs- und Ressourcenplanung
  • Zusammenstellung vergaberechtlicher Nachweise und Erklärungen sowie Koordination der Angebote
  • Begleitung der laufenden Verträge sowie Umsetzung vertraglicher Änderungen wie bspw. Aufstockungen und Verlängerungen
  • Steuerung und Kontrolle der Erlöse und Kosten
  • Einhaltung des Selbstkostenerstattungsprinzips gemäß § 7 der VO PR 30/53 und damit verbundene Kontrolle der Abrechnungen
  • Koordination der arbeitsteiligen administrativen Erstellung von Angeboten mit den übrigen zu beteiligenden Abteilungen im Forschungszentrum (Recht und Patente, Drittmittelmanagement, Finanzen und Controlling)
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zu Vertragssteuerung bei kritischen Entwicklungen sowie fachliche Abstimmung mit den betroffenen Geschäftsbereichen
  • Ansprechpartner für Auftraggebende zu Abrechnungsfragen
  • Übernahme kleinerer Arbeitspakete im Rahmen der Analyse und Klärung von Grundsatzfragen für PtJ im Rahmen des nationalen Auftragsmanagements

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes betriebs- oder verwaltungswirtschaftliches Hochschulstudium (Bachelor, Diplom-FH) oder einen vergleichbaren, betriebswirtschaftlichen Abschluss
  • Erfahrungen im Bereich Kostenplanung und-steuerung
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften des öffentlichen Verwaltungsrechts, des Vergaberechts sowie des Vertragsrechts wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kommunikative Kompetenz
  • Sachbezogenes Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zu mehrtätigen Dienstreisen

Unser Angebot:

  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, Mobiles Arbeiten, Telearbeit)
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
  • Möglichkeit der `vollzeitnahen` Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängig-keit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 9c-11 TVöD-Bund
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge


Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

zurück zur Liste

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2020
1.372
Mitarbeiter/innen
30.350
Laufende Vorhaben
2192
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz