Geschäftsbericht 2013

Das Jahr 2013 hat erneut gezeigt, dass wir zu den führenden Projektträgern in Deutschland gehören: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuten insgesamt 16.097 Vorhaben mit einem Mittelabfluss von 1,42 Milliarden Euro – eine Bilanz, die unter anderem auch auf unsere strategische Weiterentwicklung zurückzuführen ist. Wir haben unser Dienstleistungsspektrum in den vergangenen Jahren kontinuierlich geschärft und ausgebaut, um die Anforderungen unserer Auftraggeber optimal bedienen zu können. Unsere Angebote zur Politikberatung, zum Förderprogrammmanagement, zur Evaluierung sowie zum Wissens- und Technologietransfer spiegeln sich in unserer neuen Positionierung wider: 

Wir erkennen Trends – Wir fördern Forschung und Innovation – Wir gestalten Zukunft.

Eine Auswahl unserer Arbeit und Erfolge als Projektträger für das BMBF, das BMUB, das BMWi und das BMVI, für vier Bundesländer sowie für die Europäische Kommission stellen wir Ihnen im aktuellen Geschäftsbericht vor. Darüber hinaus finden Sie im Bilanzteil für alle von uns betreuten Förderprogramme und -initiativen eine detaillierte Übersicht über ausgezahlte Fördermittel, neu bewilligte sowie laufende Vorhaben.

Dossier: Europäisches Forschungs- und Innovationsmanagement

3,3 Milliarden Euro umfasste das Budget des ersten EU-Forschungsrahmenprogramms (FRP) aus dem Jahr 1983. Im aktuellen Programm Horizont 2020 – das Anfang des Jahres gestartet ist – stehen mehr als zwanzigmal so viele Fördermittel zur Verfügung: rund 80 Milliarden Euro. Allein diese Steigerung zeigt, dass die europäische Forschungs- und Innovationsförderung immer wichtiger geworden ist.

Der Projektträger Jülich (PtJ) begann sein EU-Engagement schon Mitte der 1970er Jahre – kurz nach seiner Gründung. Seitdem hat PtJ sich als eine feste Größe in der europäischen Forschungs- und Innovationsförderung etabliert. Im diesjährigen Dossier können Sie sich über unsere Dienstleistungen auf diesem Gebiet informieren. Diese reichen von der Mitarbeit an der Ausarbeitung der Förderprogramme im Auftrag der beteiligten Bundesministerien über die Beratung von Antragstellern bis hin zur Umsetzung von Koordinierungsinitiativen und der Betreuung von Projekten.


   Geschäftsbericht 2013
   inkl. Dossier "Europäisches Forschungs- und Innovationsmanagement"

 

Ansprechpartner/in

mehr zu diesem Thema