Wettbewerb Automotive+Produktion.NRW - 3. Runde

eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Produktionsstandort und zugleich einer der bedeutendsten Automobilstandorte in Deutschland. Dies spiegelt sich in der großen Zahl von Beschäftigten im Fahrzeugbau, bei Zulieferunternehmen und Unternehmen von Produktionstechnologien wider. Die nordrhein-westfälischen Unternehmen aus diesen beiden Branchen haben einen hohen Weltmarktanteil.

Automotive+Produktion.NRW ist ein Förderwettbewerb des Landes Nordrhein-Westfalen in den Clustern Automotive und Produktionstechnik. Mit ihm werden innovative Kooperationsvorhaben in den Zielmärkten Automobilzulieferer und Automobilhersteller sowie in den Querschnittsbranchen Maschinen- und Anlagenbau sowie bei den Anwendern der Produktionstechnik gefördert. Das können Forschungs- und Entwicklungsprojekte ebenso sein wie Infrastrukturvorhaben.

Zielgruppen

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft
  • Einrichtungen der technologischen und wissenschaftlichen Infrastruktur, Gemeinschaftseinrichtungen der Wirtschaft und der Arbeitnehmer
  • Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Ingenieurbüros
  • bei Infrastrukturvorhaben u. a. Kommunen und Kommunalverbände

Ansprechpartner/in

Weiterführende Links

mehr zu diesem Thema

Direkteinstieg