Veranstaltungen


Ziel des Projektes ist eine übergeordnete Bewertung des Marktpotenzials und Systembeitrags von smarten Bioenergiekonzepten. Das Projekt identifiziert hierzu Hemmnisse und Herausforderungen für die Integration der Bioenergie in die Märkte der Zukunft. Aus den Ergebnissen werden schließlich Empfehlungen für Maßnahmen zur Technologieentwicklung, Markteinführung und -durchdringung innovativer und integrierter Konzepte abgeleitet. Zudem wird der weitere Forschungsbedarf für aussichtsreiche Bioenergiekonzepte identifiziert.

 

Das Marktpotenzial und der Systembeitrag zukunftsfähiger smarter Bioenergiekonzepte werden dazu auf Basis der Ergebnisse ausgewählter Projekte des Förderprogramms bewertet und wo möglich mit Indikatoren quantifiziert.

Auf dem Workshop möchten wir mit Ihnen das Vorgehen (methodische Ansätze, Datenverwertung) und im Speziellen die angedachten Ziele und Indikatoren sowie Ihre Erwartungen an Handlungsempfehlungen diskutieren.

Weitere Informationen zum Workshop

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2017
1.092
Mitarbeiter/innen
20.595
Laufende Vorhaben
1.614
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen