Veranstaltungen


Wie können die Potenziale zukunftsweisender Wasserstoffanwendungen für eine nachhaltige Energieversorgung und Industrie erschlossen werden? Wo liegen die Herausforderungen bei Technologie, Wirtschaftlichkeit und Akzeptanz? Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das französische Ministerium für Hochschulbildung, Forschung und Innovation diskutieren dazu mit Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Verbänden aus Deutschland und Frankreich. Die Ergebnisse werden in kommende Forschungsprogramme sowie ein gemeinsames Impulspapier einfließen.

 

Die Konferenz findet am 22. Oktober 2018 in Paris statt.

Anmeldung

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2017
1.092
Mitarbeiter/innen
20.595
Laufende Vorhaben
1.614
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen