Energie und Klima


Die Förderung neuer Energietechnologien, die Integration erneuerbarer Energien sowie die Markteinführung alternativer Mobilitätskonzepte sind zentrale Bausteine für eine nachhaltige Energieversorgung und die Klimaschutzpolitik. Seit unserer Gründung im Jahr 1974 setzen wir die Energieforschungsprogramme der Bundesregierung um. Wir bündeln unsere über 45-jährige Expertise heute im Geschäftsfeld Energie und Klima und betreuen für das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die Umsetzung des 7. Energieforschungsprogramms und weitere forschungspolitische Initiativen im Energiebereich wie die Reallabore Energie, die Schaufenster intelligente Energie oder das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzellen. Projekte im ländlichen Raum finanzieren wir im Namen der Bundesanstalt für ländliche Entwicklung. Darüber hinaus fördern wir im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Projekte zur Sanierung kommunaler Einrichtungen.

Förderthemen im Geschäftsfeld Energie und Klima

  • Energieeffizienz und -speicherung
  • Erneuerbare Energien
  • Systemintegration und Sektorenkopplung
  • Wasserstoffwirtschaft
  • Elektromobilität und Brennstoffzellen
  • Reallabore der Energiewende
  • Innovationen für zukunftsfähige Kommunen und Regionen
  • Systemanalyse

FÖRDERPROGRAMME IM GESCHÄFTSFELD ENERGIE UND KLIMA

Übersicht der aktuell betreuten Förderprogramme im Geschäftsfeld Energie und Klima

Auftraggeber im Geschäftsfeld Energie und Klima

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2021
1.499
Mitarbeiter/innen
35.029
Laufende Vorhaben
2525
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz