Aktuelles


Das Bild zeigt eine schreibende Hand.

Bild: ilkercelik/iStock/thinkstock

Der Projektträger Jülich hat den Zuschlag für die Umsetzung des Förderprogramms „EPIGENETIK“ der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH erhalten. Die Epigenetik stellt einen zentralen Ausgangspunkt für die erfolgreiche Erforschung von Schlüsselprozessen der Genregulation dar und ist ein wegweisender Forschungsansatz zur Aufdeckung der molekularen Ursachen von Entwicklungs- und Krankheitsprozessen.

Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung und eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Für das Ziel Baden-Württemberg als erfolgreiches, fortschrittliches und lebenswertes Bundesland zu unterstützen, investiert die Stiftung in drei Themengebiete: zukunftsweisende Forschung, herausragende Bildung und soziale Teilhabe.

Fünf Millionen Euro an Fördermitteln werden von der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH für das Programm angesetzt.

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen 2016
1085
Mitarbeiter/innen
17.891
Laufende Vorhaben
1.460
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen