PtJ erhält erneut Zuschlag für die „Projektträgerschaft zur Förderung der batterieelektrischen Mobilität (Elektromobilität)“


Bild: ©j-mel - stock.adobe.com

Bild: ©j-mel - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat den Projektträger Jülich (PtJ) erneut mit der „Projektträgerschaft zur Förderung der batterieelektrischen Mobilität (Elektromobilität)“ beauftragt. Damit kann das laufende Projektträgergeschäft zur Elektromobilität ab Januar 2023 fortgeführt und ausgebaut werden.

 

Die Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen. Für den Verkehrssektor heißt das: Dekarbonisierung. PtJ unterstützt im Rahmen der Projektträgerschaft die Marktentwicklung der Elektromobilität seit vielen Jahren mit umfangreichen Förderaktivitäten. Zielsetzung dieser Förderungen ist es, alternative Technologien im Verkehrssektor zu etablieren und diesen energieeffizienter, klima- und umweltverträglicher zu gestalten und damit die Energiewende im Verkehr voranzutreiben.

Die von PtJ betreuten Förderinitiativen haben dabei unter anderem die Beschaffung von Elektrofahrzeugen im kommunalen und gewerblichen Kontext und den Aufbau der hierfür benötigten Ladeinfrastruktur als Ziel. Darüber hinaus fördert PtJ die Erarbeitung umsetzungsorientierter Elektromobilitätskonzepte und begleitet anwendungsorientierte Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zur strategischen Unterstützung des Markthochlaufes von Elektrofahrzeugen. Im Bereich der Bus- und Schienenanwendungen wird der Transformationsprozess zu alternativen Antrieben durch Fahrzeug- und Infrastrukturbeschaffung und Studien unterstützt.

Insgesamt soll die Fortführung der „Projektträgerschaft zur Förderung der batterieelektrischen Mobilität (Elektromobilität)“ einen bedeutenden Beitrag zum Markthochlauf der Elektromobilität leisten und den Aufbau von batterieelektrischen Fahrzeugflotten im kommunalen, regionalen und gewerblichen Umfeld vorantreiben.

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2021
1.499
Mitarbeiter/innen
35.029
Laufende Vorhaben
2525
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz