Online-Umfrage: Die Digitalisierung der industriellen Bioökonomie


Bild: ©ipopba - stock.adobe.com

Bild: ©ipopba - stock.adobe.com

Digitale Technologien und Methoden der Künstlichen Intelligenz werden in immer mehr Industriebereichen eingesetzt. Doch was sind Potenziale für die industrielle Bioökonomie? Wie verbreitet sind solche Ansätze in Forschung und Produktion? Wie kann Forschungsförderung helfen, den Einsatz digitaler Technologien in der industriellen Bioökonomie voranzutreiben? Zu diesen Fragen möchte der Projektträger Jülich (PtJ) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Meinungen einholen.

Mit dieser Umfrage können Sie einen Beitrag für eine maßgeschneiderte Forschungsförderung leisten. Egal ob Sie von einer Hochschule, einer Forschungseinrichtung oder aus der Industrie kommen – Ihre Meinung ist gefragt! Die Ergebnisse fließen direkt in die weitere Ausgestaltung der BMBF-Förderinitiative Zukunftstechnologien für die industrielle Bioökonomie ein. Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit! Nehmen Sie gerne an der Online-Umfrage zum Einsatz von KI und anderen digitalen Technologien in der industriellen Bioökonomie teil.

WeiterE Informationen


Online-Umfrage

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2021
1.499
Mitarbeiter/innen
35.029
Laufende Vorhaben
2525
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz