Der Projektträger Jülich ist auch während der Corona-Krise für Sie erreichbar.
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise

Förderprogramm „Mittelstand Innovativ & Digital“ erweitert: MID-Plus


Bild: ©kiono - stock.adobe.com

Bild: ©kiono - stock.adobe.com

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) erweitert das Förderprogramm „Mittelstand Innovativ & Digital“ um die zusätzliche Förderkomponente MID-Plus und erhöhte Förderquoten. Das Sonderprogramm soll kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie abzumildern. Anträge können bis zum 30. Juni 2021 gestellt werden.

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie stellen kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen vor nicht unerhebliche wirtschaftliche Herausforderungen. Viele Dienstleister können ihre Kurse oder Beratungsangebote nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen anbieten. MID-Plus ermöglicht es Unternehmen ihre bestehenden physischen Angebote erstmals zu digitalisieren, um sich auch in der aktuellen Pandemiesituation weiterhin auf dem Markt platzieren zu können.

So können nun auch Umsetzungs- und Entwicklungstätigkeiten im Back-End mit der befristeten Erweiterung der MID-Gutscheine gefördert werden. Dazu gehört unter anderem der Einsatz von digitalen Werkzeuge wie Chat- und Videotools sowie die Erstellung von Videos oder die Einbindung von Algorithmen. Dienstleistungen wie Produktschulungen, Reklamationsabwicklungen oder Sportkurse können auf diese Weise zukünftig auch online angeboten werden.

Um kleine und mittlere Unternehmen zusätzlich zu entlasten, wird außerdem die Erhöhung der Förderquoten für die Gutscheine MID-Digitalisierung und MID-Innovation bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Für kleine Unternehmen gilt dabei eine Förderquote von 80 Prozent und für mittlere Unternehmen eine Förderquote von 60 Prozent. Der Eigenanteil der Unternehmen wird so insgesamt um 30 Prozent reduziert.

Der Projektträger Jülich (PtJ) betreut im Auftrag des MWIDE die Umsetzung des Förderprogramms „Mittelstand Innovativ & Digital“ und ist aktiv in dessen Weiterentwicklung eingebunden. 

Weitere Informationen:


MID-Plus

Antragstellung

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2019
1.320
Mitarbeiter/innen
28.146
Laufende Vorhaben
1950
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz