PtJ übernimmt Projektträgerschaft „Exzellenz Start-up Center.NRW“


Das Bild zeigt eine schreibende Hand.

Bild: ilkercelik/iStock/thinkstock

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) hat im September 2018 den Förderaufruf „Exzellenz Start-up Center.NRW“ an den Universitäten des Landes gestartet. Ziel ist die professionelle Weiterentwicklung bereits bestehender universitärer Gründungsnetzwerke hin zu exzellenten Leuchttürmen in einem regionalen Ökosystem, um das Gründungspotenzial an den transfer- und forschungsstarken Universitäten zu heben. Bei der Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs wurde das MWIDE bereits vom Projektträger Jülich (PtJ) unterstützt. 

Für die sich jetzt anschließende fünfjährige Laufzeit der Projekte hat der Projektträger ab Februar ebenfalls die Projektträgerschaft übernommen. Für die Exzellenz Start-up Center in NRW stehen insgesamt 150 Millionen Euro an Landesmitteln bereit. Mitte Januar wurden durch eine Experten-Jury die Universitäten Paderborn, Köln, Münster, Bochum, Dortmund und Aachen als Preisträger des Wettbewerbs ausgewählt und durch Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Exzellenz Start-up Center.NRW

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2017
1.092
Mitarbeiter/innen
20.595
Laufende Vorhaben
1.614
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen