Gesundheit#digital – neues Fachportal zur NRW-Digitalstrategie in der Gesundheitswirtschaft


Bild: ©lenets_tan - stock.adobe.com

Bild: ©lenets_tan - stock.adobe.com

Das vom Projektträger Jülich (PtJ) entwickelte neue Themenportal www.gesundheit-digital.nrw bündelt und vernetzt Vorhaben und Aktivitäten zur Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft, schafft Transparenz und unterstützt damit die Umsetzung und Weiterentwicklung der Digitalstrategie.NRW für das Handlungsfeld Gesundheit.

Das neue Themenportal wurde von PtJ im Rahmen eines strategischen Dienstleistungsvertrags mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) entwickelt und bündelt unter dem Label „Nordrhein-Westfalen. Gesundheit#digital“ die vielfältigen Aktivitäten und Vorhaben des Landes zur Entwicklung und Fortschreibung einer Digitalstrategie für die nordrhein-westfälische Gesundheitswirtschaft.

Das Portal www.gesundheit-digital.nrw stellt – ressortübergreifend – ausgewählte Projekte und Initiativen vor, zeigt Zusammenhänge auf und macht die Akteurs-Landschaft landesweit sichtbar. Das Portal informiert zudem zu den EU- und Landesprogrammen, stellt Unterstützungsmöglichkeiten und Wettbewerbe für Startups vor und hält zu einschlägigen Veranstaltungen und Terminen auf dem Laufenden. Darüber hinaus gibt es ausführliche Informationen und Service-Links der NRW-Landesregierung zur Unterstützung bei der Umsetzung der neuen EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) sowie der EU-Verordnung für In-vitro-Produkte (IVDR). Im Rahmen des Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramms (RWP) können Medizintechnik-Hersteller eine Förderung für Beratungsleistungen erhalten.

Neben der fokussierten Verbreitung und Verankerung von Telemedizin und Telematik in die Regelversorgung positioniert sich die NRW-Landesregierung mit dem neuen Fachportal als Treiber von Innovationen im Themenfeld Gesundheit und fördert Einzelvorhaben, die dazu beitragen, die Vorreiterrolle Nordrhein-Westfalens bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen auszubauen, etwa im Bereich der Künstlichen Intelligenz oder moderner Übertragungstechnologien.

Weitere Informationen


Zum Portal "Nordrhein-Westfalen. Gesundheit#digital"

 

 

Projektträger Jülich – erkennen. fördern. gestalten.


Der Projektträger Jülich arbeitet im Auftrag von:
Der Projektträger Jülich in Zahlen im Jahr 2020
1.372
Mitarbeiter/innen
30.350
Laufende Vorhaben
2192
Fördervolumen in Mio. Euro
4
Geschäftsstellen

PtJ ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2015 und ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz