Projektförderung im Fokus

Die deutsche Forschungspolitik hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt. Dies spiegelt sich auch in den förderpolitischen Zielsetzungen sowie den wissenschaftspolitischen Leitbildern der Bundesregierung wider. Stand Anfang der 1970er Jahre noch die Grundlagenforschung im Vordergrund, galt es in den 1980er Jahren die Wissenschaft enger mit wirtschaftlichen Innovationsprozessen zu verkoppelt: die Anwendungsorientierung der Forschung rückte in den Fokus. Seit der Jahrtausendwende hat sich die Bewältigung großer gesellschaftlicher Herausforderung als Leitbild der Förderpolitik etabliert.

Der Projektträger Jülich hat diese Entwicklung von Anfang an als Partner der öffentlichen Hand für seine Auftraggeber aktiv mitgestaltet. Im Folgenden werden diese Entwicklungen in ausgewählten Themenfeldern durch Analysen und Interviews genauer unter die Lupe genommen.

Entstehung der Projektförderung

Förderung der Energieforschung

Entwicklung der Umweltforschung

Entwicklung der Biotechnologie

Förderung der Materialforschung

Regionen-orientierte Innovationsförderung

Europäischer Forschungsraum