SILQUA-FH

eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lässt in verschiedenen Fördermaßnahmen die Folgen des demografischen Wandels auf die Gesellschaft untersuchen und entwickelt Strategien, um auf die absehbaren Veränderungen rechtzeitig reagieren zu können. Staatliche, kirchliche und private Fachhochschulen mit Studienmöglichkeiten in den Bereichen Sozialwesen/Soziale Arbeit, Gesundheits- und Pflege- sowie Wirtschaftswissenschaften sind besonders geeignet, durch ihre Forschungskompetenz die Teilhabe von älteren Menschen im Arbeits- und gesellschaftlichen Leben zu erhalten und zu verbessern.

Im Rahmen der Förderlinie „Soziale Innovationen für Lebensqualität im Alter“ (SILQUA-FH) soll durch praxisnahe Konzepte, Modelle und Methoden sowie anwendungsorientierte Strategieentwicklungen die Teilhabe von älteren Menschen im Arbeits- und gesellschaftlichen Leben erhalten und so ihre Lebensqualität verbessert werden.

Dokumente

Ansprechpartner/in

Weiterführende Links

Direkteinstieg

Elektronische Antragstellung

Für die Skizzen- und Antragseinreichung im Programm Forschung an Fachhochschulen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) steht Ihnen das elektronische Antragssystem easy zur Verfügung.