Ideenwettbewerb EnEff.Gebäude.2050

Gesucht werden ambitionierte und innovative Konzepte für nahezu klimaneutrale Gebäude und Quartiere

Der Ideenwettbewerb steht im Kontext der Förderinitiative „EnEff.Gebäude.2050 – Innovative Vorhaben für den nahezu klimaneutralen Gebäudebestand“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Der Projektträger Jülich (PtJ) hat den „Ideenwettbewerb EnEff.Gebäude.2050“ auf den Berliner Energietagen am 4. Mai 2017 ausgelobt. Gesucht werden Konzepte für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere sowie für einen internationalen Energiewettbewerb.

Thema 1: Ideen für zukunftsweisende Gebäude und Quartiere
Einreichung bis: 15. August 2017

Thema 2: Konzepte für einen internationalen „Energiewettbewerb“
Einreichung kompakte Kurzbeschreibung bis: 15. September 2017
Einreichung der vollständigen Unterlagen verlängert bis: 3. November, 12 Uhr

  • Hinweis
    Auf vielfältigen Wunsch ist die Abgabefrist für Thema 2 verlängert worden. Mit einer kompakten Konzeptbeschreibung können sich Kommunen und Hochschulen bis zum 15. September 2017 bewerben. Die vollständigen Unterlagen  müssen erst zum 3. November 2017 eingereicht werden.

     

Informationsworkshop zu Thema 2
Am 1. Juni 2017 hat in der Geschäftsstelle PtJ-Berlin ein Workshop mit Informationen zu Thema 2 – Konzepte für einen internationalen „Energiewettbewerb“ stattgefunden. Die Präsentationen sowie Ergebnisse des Workshops und eine Kurzfassung des Themas 2 stehen allen Interessierten zur Verfügung: 

Präsentationen Workshop

Kurzfassung Thema 2

FAQ Workshop

Wettbewerbsunterlagen

Die vollständigen Wettbewerbsunterlagen stehen seit dem 15. Mai 2017 hier zum Download bereit.

Auslobung vom 4. Mai 2017 (Achtung: Jetzt mit verlängerter Frist für Thema 2!)

  • 01_Verfassererklärung
  • 02_Verwertungserklärung
  • 03_Posterlayout
  • 04_Energiekonzept-Gliederung (Thema 1)
  • 05_Kennwerteblatt (Thema 1)
  • 06_Agenda zum Infoworkshop (Thema 2)
  • +++ 07_Bewerbungsskizze (Thema 2) +++


Wettbewerbsunterlagen Thema 1 komplett mit Auslobung

Wettbewerbsunterlagen Thema 2 komplett mit Auslobung

Das Preisgeld für Thema 1 des „Ideenwettbewerbs EnEff.Gebäude.2050“ beträgt 150.000 Euro und richtet sich an Planer und Bauherren. Das Thema 2 ist mit 130.000 dotiert und richtet sich an Kommunen und Hochschulen. Die Gewinner des „Ideenwettbewerbs EnEff.Gebäude.2050“ werden auf der Preisverleihung am 6. Dezember 2017 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin ausgezeichnet.

Mit der operativen Durchführung ist das Büro sol∙id∙ar planungswerkstatt betraut.

Rückfragen können per E-Mail oder über das Forum gestellt werden:
Rückfragen per E-Mail: ptj-ideenwettbewerb@solidar-pw.de
Rückfragen Forum: http://ptj-ideenwettbewerb.solidar-pw.de.

Direkteinstieg