Projektträger Jülich erhält Zuschlag für die Projektträgerschaft „Forschung an Fachhochschulen“

2. April 2012

Der Projektträger Jülich hat den Zuschlag im Ausschreibungsverfahren des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für die Übernahme der Projektträgerschaft des Programms „Forschung an Fachhochschulen“ erhalten. Der Projektträger Jülich übernimmt die Projektträgerschaft zum 01. April 2012 von der AiF FTK GmbH. Die Beauftragung erfolgt zunächst für fünf Jahre bis zum 31. März 2017 mit der Option auf Verlängerung um weitere drei Jahre. Für das Programm sind im Haushaltsjahr 2012 40,7 Millionen Euro vorgesehen.

Das BMBF fördert im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen“ die anwendungsnahe Forschung an Fachhochschulen in den Ingenieur-, Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften durch Kooperation zwischen Fachhochschulen, Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Ansprechpartner/in

Weiterführende Links

Direkteinstieg